Brotzeiten Stand auf dem Elisabethmarkt

Der Elisabethmarkt in Schwabing gehört neben dem Viktualienmarkt, dem Markt am Wiener Platz und dem Pasinger Viktualienmarkt zu den traditionellen Münchner Märkten und hat eine lange Geschichte. In den letzten Jahren kommen auch immer mehr jüngere Händler mit neuen Konzepten auf den Elisabethmarkt, die nicht nur Obst und Gemüse oder Käse verkaufen, sondern an denen man sich zum Lunch oder gemütlichen Kaffeetrinken treffen kann. Das tut der Attraktivität des Marktes nur gut. Einer dieser Ständer ist der Brotzeiten Stand. brotzeiten

Das Brotzeiten ist ein gemütlicher, kleiner Holzstand in dem ihr bunte Salate oder das Mittagsgericht bestellen könnt. Dank der vielen Außenplätze findet man hier eigentlich immer ein Plätzchen, auch wenn viel los ist. Jeden Tag gibt es mehrere Salate aus Couscous, Kichererbsen, rote Beete und und und. Dazu bekommt man eins der drei verschiedenen Brotsorten und das ganze für nur 4€. Gepaart mit dem netten Service ist das Brotzeiten der ideale Ort für ein gesundes, aber leckeres Mittagessen in Schwabing.

Danach kann man sich noch einen der selbst gebackenen Kuchen und einen Kaffee gönnen. Alle Gerichte werden am gleichen Tag im Keller des Standes zubereitet und sind somit besonders frisch. Oft könnt ihr auch kleine leckere Geschenke wie selbst gemachtes Granola kaufen.

Brotzeiten2brot
Brotzeiten
Elisabethmarkt, Stand 9.
Öffnungszeiten: Montag: Ruhetag
Dienstag – Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 15:00 Uhr

http://www.brotzeitenmuenchen.de/