Hoiz: einfach lecker

Am zweiten Adventswochenende kann man sich mal was gönnen und auf der Suche nach neuen Restaurants in München, sind wir diese Woche auf das Hoiz in der Innenstadt gestoßen. In der ehemaligen Wirkungsstätte des Last Supper in der Karlsstraße residiert seit kurzem das Hoiz Restaurant und Brasserie. Spezialisiert hat sich die sogenannte Neo Brasserie auf Klassiker wie Steak Frites, Tartar oder Saibling, diese sind dann aber qualitativ umwerfend gut und werden auch nicht klassisch langweilig, sondern in aufwendigen Neukreationen serviert. Zu den klassischen Gerichten gesellen sich aber auch kulinarische Experimente wie Mandarinenschaumsuppe oder Tuna Tataki.

hoiz2 hoiz1

Verantwortlich für das Konzept sind der Sommelier Bastian Hartwig und in der Küche Chris Friedrich, die man schon aus dem Kleinschmecker kennt. Daher lässt sich auch die Weinauswahl sehen und wir wurden wunderbar beraten, welcher Rotwein zu unseren Gerichten passt, wenn man auch mal etwas neues ausprobieren möchte. Dass das Restaurant gleich von Beginn an sehr gut besucht ist, lässt darauf hoffen, dass München um eine neuen Ort reicher ist, an dem man sich auf gute Qualität von echten Klassikergerichten verlassen kann.

hoiz3

© Hoiz

Hoiz

Karlstrasse 10

80331 München

Tel.: +49 89 28808809

info@hoiz.restaurant

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 11:30 – 15:00 Uhr

Dienstag – Samstag: 17:30 – 01.00 Uhr

Sonn- und Feiertage geschlossen.